Aktuelles vom Katschberg


Katschberger Adventweg

Katschberger Adventweg

Hoch oben in den Bergen, inmitten unberührter Natur erwartet Sie ein Adventzauber fernab von Kitsch & Kommerz.

Mit großer Aufregung - hochroten Wangen & Herzklopfen eröffnet die Urlaubsregion Katschberg im November 2016 einen zwei Kilometer langen Rundweg auf 1.750 Metern. Liebevoll restaurierte Heustadel mit stimmungsvollen Stationen entführen Sie in eine ganz besondere Adventwelt.

Lassen Sie sich verzaubern, und tauchen Sie ein in eine ganz besondere Berg-Stimmung.

Leuchtende Kinderaugen schauen aus der Teddybärwerkstatt während in der Klanghütte die Instrumente erklingen, beim Feuer schmiedet der Kunstschmied seine Werke und beim Geschichtenerzähler lauscht man der rauen Winterstimme um dann in der Hütte der Stille seine ganz eigene Ruhe zu finden.

Dabei zaubern unzählige Laternen entlang des Weges ihr Licht in den Schnee und erzeugen ein Gefühl von angenehmer Wärme. Auch an die innere Wärme haben wir gedacht, denn bein den Heustadln und Hütten sorgen überall kostenlose Teestationen für ein wohliges Bauchgefühl.


TOP-Skigebiet am Katschberg

Auszeichnung für das Skigebiet Katschberg

Das weltweit größte Testportal von Skigebieten, Skiresort.de/.info/.nl/.fr/.it, zeichnet 2015 die besten Skigebiete weltweit sowie die besten Leistungen von Skigebieten aus.

Das Skigebiet Katschberg wurde von dem Portal Skiresort.de, dem weltweit größten Testportal von Skigebieten, als Testsieger 2015 in der Kategorie „Geheimtipp: Führende Skigebiete bis 80 km Pisten“ ausgezeichnet.


TOP-Skigebiet am Katschberg

Topskiregion Katschberg

  • Schneesicherheit durch die Lage von 1.066
    bis 2.220 Höhenmeter
  • Insgesamt 70 Kilometer Abfahrten:
    10 Kilometer leichte Pisten, 40 Kilometer mittelschwer, 20 Kilometer schwer
  • 16 topmoderne Liftanlagen
  • Mehr als 750 Schneelanzen sorgen für 100 Prozent beschneite Pisten
  • Hohe Förderleistung (27.500 Personen pro Stunde)
  • Trainingspisten speziell für Gruppen
  • Mehrmals wöchentlich Nachtskilauf
  • Urige Hütten sorgen für das leibliche Wohl
  • Kostenloser Skibus von Ihrer Unterkunft bis zur Talstation Katschberg

Bild

Snowbowl

Snowbowl nennt sich die drei Kilometer lange Abfahrt vom Aineck am Katschberg nach St. Margarethen im Lungau.

Sie stellt somit neben der "alten" Abfahrt und der etwas älteren "A1" die dritte Möglichkeit dar,
von der Aineck-Gipfelbahn ins Tal zu gelangen.


Bild

Web-Cams

Zurzeit liefern 8 Web-Cams Top-Aktuelle Bilder von der Skiregion Katschberg.